Heranwachsen mit digitalen Medien

Herausforderungen für die Hilfen zur Erziehung

Sie können sich online für diese Veranstaltung anmelden

Zur Online-Anmeldung
Image
Digitalisierung

Online-Seminar für Einsteiger*innen

Mit den mobilen Alleskönnern auf der einen Seite und Internetangeboten, Onlinediensten und Apps auf der anderen, hat sich das Heranwachsen junger Menschen grundlegend gewandelt. Immer früher tauchen Kinder und Jugendliche in die Welt digitaler Medien ein und entziehen sich so auch frühzeitig einer direkten Begleitung und Kontrolle. Unsicherheiten, Unverständnis und fehlendes Wissen seitens der Erziehenden und problematische Medienumgangsweisen der Kinder stellen Einrichtungen in den Erziehungshilfen oder auch (Pflege-)Familien vielerorts vor eine Belastungsprobe.

 

Aufwachsen in mediatisierten Lebenswelten

Am ersten Tag des Online-Seminars machen sich die Teilnehmenden fundiert mit dem veränderten Medienumgang von Kindern und Jugendlichen mitsamt seiner Bedeutung für die Entwicklung, Sozialisation und Erziehung vertraut. Die erweiterten Möglichkeiten zu Austausch und Vernetzung, Kreativität und Selbstwirksamkeitserfahrung der Kinder/ Jugendlichen spielen dabei ebenso eine Rolle, wie die erweiterten Risikolagen. Die Rede ist hier von immer früheren Erfahrungen mit ungeeigneten Medieninhalten (wie Sex, Gewalt, Extremismus etc.) und neuen kommunikations- und verhaltensbezogenen Risiken (Gruppendruck, Mobbing, sexuelle Belästigung, Medienabhängigkeit).

 

Medienerziehung und medienpädagogische Konzepte

Am zweiten Tag des Online-Seminars wird der Fokus auf eine angemessene erzieherische Begleitung des Medienumgangs in Einrichtungen der Erziehungshilfen oder auch (Pflege-)Familien gelegt. Die Teilnehmenden setzen sich mit Formen familiärer Medienerziehung und mit medienpädagogischen Konzepten auseinander und machen sich mit Unterstützungsangeboten für eine angemessene Begleitung von Heranwachsenden und Erziehenden – auch hinsichtlich des veränderten Medienumgangs – vertraut.

Kosten

Einzelmitglieder
€90.00
Mitgliedseinrichtungen
€100.00
Nichtmitglieder
€120.00
Datum
28.09.2020 von 9-13 Uhr
29.09.2020 von 9-13 Uhr
Abgesagt
Schlagwörter
Veranstaltungscode
FB-14-2020
Zielgruppe
Fachkräfte der Hilfen zur Erziehung, IT-Beauftragte in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe
Stunden
11
Teilnehmer*innen
20
Veranstaltungstyp
Referent*in