Erziehungshilfen als gute Orte - Anmeldestart!

Jahrestagung 2024
Image
Banner_Jahrestagung_2024

ZUR ANMELDUNG

ZUR TAGUNGSWEBSEITE

Unter Mitwirkung der Fachgruppe Erziehungsstellen/ Pflegefamilien und der Regionalgruppe Brandenburg
IN KOOPERATION MIT DER FH POTSDAM
18.–20. SEPTEMBER 2024 in Potsdam

Der Begriff des Ortes verweist auf die realen und konkreten Lebensbedingungen, in denen (junge) Menschen zu Hause sind. Gleichzeitig sind Orte auch immer Beziehungsräume.

Ambulante und stationäre Erziehungshilfen sowie die Pflegekinderhilfe als Teil der Infrastruktur in Kindheit und Jugend sollen neue Entwicklungsprozesse anregen, Rechte von jungen Menschen einlösen sowie Schutz bieten. Es geht um  Orte, an und in denen junge Menschen Ressourcen zur Bewältigung ihrer Entwicklungsaufgaben vorfinden. Ziel ist es, Orte zu schaffen und herzustellen, in denen junge Menschen Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und soziale Vielfalt erfahren, Rechte einfordern und in Anspruch nehmen können sowie Beziehungen zu Familie, Eltern und Freund*innen leben und gestalten können. Da Räume in den  erzieherischen Hilfen maßgeblich von Fachkräften und dem professionellen Umfeld geprägt werden, sind die Orte auch (Arbeits-)Orte des professionellen Handelns.

Die Jahrestagung der IGfH in Kooperation mit der Fachhochschule Potsdam widmet sich Fragen nach dem Auftrag und den Möglichkeiten der Gestaltung der Erziehungshilfen als gute Orte. Die Fachtagung richtet sich an Mitarbeiter*innen öffentlicher und freier Träger der Erziehungshilfen und den angrenzenden Arbeitsfeldern sowie Selbstvertretungszusammenschlüsse junger Menschen und Eltern,  Wissenschaftler*innen, Studierende und die interessierte Öffentlichkeit.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, in Potsdam gemeinsam die Gestaltungs- und Möglichkeitsräume von Erziehungshilfen als gute Orte auszuloten und freuen uns auf Ihr Kommen!

In Kooperation mit:

Logo FH Potsdam

 

 

 

 

 

Gefördert vom:

BMFSFJ Logo

Kosten

Einzelmitglieder
€290.00
Mitgliedseinrichtungen
€290.00
Nichtmitglieder
€340.00
Datum
18.-20.09.2024
Abgesagt
Veranstaltungscode
FT 3-2024
Zielgruppe
Die Fachtagung richtet sich an Mitarbeiter*innen öffentlicher und freier Träger der Erziehungshilfen und den angrenzenden Arbeitsfeldern sowie Selbstvertretungszusammenschlüsse junger Menschen und Eltern, Wissenschaftler*innen, Studierende und die interessierte Öffentlichkeit.
Ort
Veranstaltungstyp