Jugend-Hilfe - Jugend-Strafe

Zum Umgang mit Jugenddelinquenz im europäischen Vergleich

Sie können diese Publikation direkt bei uns bestellen.

Im Zusammenhang mit der Entwicklung der Jugendkriminalität, vor allem aber veranlasst durch schockierende Einzeltaten, richten sich in vielen europäischen Ländern zunehmend kritische Fragen an Jugendhilfe und Jugendgerichtsbarkeit, ob diese adäquat auf Delinquenz von Kindern und Jugendlichen reagierten.

So werden die verstärkte Nutzung geschlossener Heimerziehung, eine härtere Gangart der Jugendgerichte und neue gesetzliche Instrumente gefordert. Der Band dokumentiert die Beiträge eines europäischen Fachkongresses der FICE -Europa vom Dezember 2000, in dessen Rahmen Ursachen und Erscheinungsformen von Kinder- und Jugenddelinquenz in verschiedenen europäischen Ländern, die jeweiligen gesellschaftlichen Debatten darüber sowie Reaktionsformen und Handlungslogiken von Jugendhilfe und Justiz näher betrachtet und diskutiert worden waren. Mit Beiträgen u.a. von John Graham, Josine Junger- Tas, Frieder Dünkel, Sabine Pankofer und Horst Schüler-Springorum.

Publikations-Typ
Preis
€18.00
ISBN
978-3-925146-52-7
Einbandart
Broschiert
Erscheinungsjahr
2002
Ausgabe
1. Auflage
Sammelband
Ja
Ausgabe Jahr
2002