Fachtag und Sitzung des Arbeitskreises

AK Stationäre Unterbringung ganzer Familiensysteme
Image
familie

Der Arbeitskreis Stationäre Unterbringung ganzer Familiensysteme möchte den fachlichen Dialog über die Stationäre Begleitung von Familien wieder aufnehmen. Eine Möglichkeit des Austausches bietet sich dazu im Rahmen des Fachtages FAMILIENAKTIVIERENDES ARBEITEN und einer anschließenden Sitzung des Arbeitskreises. Im Waisenstift Varel - Gründungsmitglied des Arbeitskreises "Stationäre Unterbringung ganzer Familiensysteme" - wird seit 25 Jahren familienaktivierende Hilfen durchgeführt.

 

Programmablauf des Fachtages

Donnerstag, den 23.9.2021

Als Referent*innen wurde u.a. Prof. Albert Lenz gewonnen, der u.a. Einblicke in relevante Themenbereiche wie Resilienzförderung und mentalisierungsbasierte Interventionen geben wird. Daneben wird es u.a. Workshop-Angebote geben, die sich an die Praxis in der Begleitung von Familien im Rahmen dieser Hilfeform orientieren. Erweiternd wird Britta Obernolte über Aspekte interner und externer Synergien familienaktivierender Ideen berichten.

Programmausschreibung

 

Sitzung des Arbeitskreises

Freitag, 24.9.2021 (9.00 – 14.00 Uhr) 

Am Folgetag wir der Fachaustausch des Arbeistkreises fortgesetzt. Es wird um Anmeldung gebeten!

Berücksichtigen Sie bitte, bei der Anmeldung mitzuteilen, ob eine Teilnahme am Fachtag und/oder am Expert/-innengespräch geplant ist.

Anmeldung an: info@waisenstift-varel.de