Ombudschaft – ein neues Arbeitsfeld der Kinder- und Jugendhilfe

Sie können sich online für diese Veranstaltung anmelden

Zur Online-Anmeldung
Image
Hände

Ombudsstellen in der Kinder- und Jugendhilfe sind unabhängige Beratungs- und Beschwerdestellen für junge Menschen und ihre Familien. Diese können sich bei Fragen oder Konflikten im Kontakt mit dem öffentlichen oder einem freien Träger der Kinder- und Jugendhilfe beraten und unterstützen lassen.

Mit Inkrafttreten des KJSG ist die verbindliche Einrichtung von unabhängigen ombudschaftlichen Beratungsangeboten erstmals gesetzlich geregelt. Doch was bedeutet dies konkret in der Praxis?

In der Veranstaltung wird der neue § 9a SGB VIII zu Ombudsstellen erläutert und den Teilnehmer*innen anhand von Praxisbeispielen ein konkreter Einblick in die ombudschaftliche Arbeit  gewährt, um einen fachlichen Austausch anzuregen.

Kosten

Einzelmitglieder
€70.00
Mitgliedseinrichtungen
€75.00
Nichtmitglieder
€85.00
Datum
25.10.2021 | 09:00 - 12:30
Abgesagt
Veranstaltungscode
FB 23-2021
Veranstaltungstyp