Sachberichte

Die Jahressachberichte der IGfH zeigen das breite Spektrum des Engagements des Netzwerkverbandes, seiner Mitglieder und Kooperationspartner_innen und enthalten Hinweise auf weiterführende Materialien.

Die Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen ( IGfH ) organisiert als bundesweit und international tätiger Fachverband für erzieherische Hilfen Kontakte und Erfahrungsaustausch zwischen Fachkräften, aber auch zwischen Jugendlichen, fördert Projekte zur Erforschung spezieller Probleme der erzieherischen Hilfen, leistet Information und Dokumentation, publiziert über eine eigene Zeitschrift und diverse Buchreihen über Entwicklungen und aktuelle Fragen der Praxis in den Erziehungshilfen. Der Verband berät und gibt Hilfestellungen, versucht mitzuwirken bei der Entwicklung einer vorbeugenden Jugendhilfe, nimmt öffentlich Stellung zu sozialpolitischen Fragen mit dem Anliegen, die Lage der betreuten Kinder, Jugendlichen und Familien und auch der Mitarbeiter_innen in das öffentliche Bewusstsein zu heben. Über die genauen einzelnen Aktivitäten der unterschiedlichen Jahre informieren die Jahresberichte der IGfH .