Die besten Wünsche für das neue Jahr 2022!

Danke für die tolle Zusammenarbeit und die Zuversicht 2021!
Image
Weihnachtswichtel

Die IGfH wünscht allen Mitgliedern, Mitstreiter*innen, Partner*innen und jungen Menschen sowie Fachkolleg*innen ein gutes und begegnungsreiches neues Jahr 2022!

Mit Rückblick auf das von der Pandemie leider wieder stark beherrschte Jahr 2021 ist Dank der Netzwerke in und um die IGfH sehr viel bewegt worden!

Zu nennen sind hier nur beispielhaft der programmatische Abschluss der bundesweiten Fachinitiativen Zukunftsforum Heimerziehung und Dialogforum Heimerziehung, deren Arbeitsergebnisse auch deutlich in die KJSG -Reform eingeflossen sind. Zugleich war die IGfH an der Initiierung der ersten bundesweite Langzeitstudie mit jungen Menschen, die (zeitweilig) in Wohngruppen oder Pflegefamilie aufgewachsen sind, beteiligt (CLS - Soziale Teilhabe im Lebensverlauf junger Erwachsener) und auch an vielen Projekten mehr.

Zahlreiche Fachveranstaltungen wurden – getragen durch viele Engagierte – durchgeführt, viele praktische Handreichungen und Publikationen sowie Stellungnahmen entstanden (zum Kurzüberblick Aktivitäten der IGfH 2021)

Danke für die Zusammenarbeit und die Zuversicht, die sich in all dem ausdrücken.

Lassen Sie uns diese Zuversicht und Ermutigung in das neue Jahr 2022 mitnehmen!

Wir wünschen ein gutes neues Jahr 2022!

 

Ihre

IGfH -Geschäftsstelle