„GEMEINSAM!“

Tagesgruppe als Entwicklungsfeld und Erfahrungsraum für Kinder, Eltern und Fachkräfte
Image
BuTa 2020

Anmeldung und aktualisiertes Programm unter www.tagesgruppentagung.de 
 
Mehr und mehr wird das Arbeitsfeld Tagesgruppe ein Ort, an dem ganzheitliches Lernen – Lernen mit allen Sinnen, informelles und formelles Lernen – im Mittelpunkt der Arbeit steht, damit sich bildungsbezogene und soziale Teilhabechancen für Kinder und deren Familien erhöhen. Ganzheitliches Lernen – voneinander und miteinander – geschieht dabei täglich in und mit der Tagesgruppe auch für Fachkräfte und Eltern. „Gemeinsam!“ - das gilt aber auch für das Durchstehen der Pandemie, ihrer Folgen und Auswirkungen!
 
Welche Inhalte und welche Haltungen in der Tagesgruppen-Arbeit sind dabei wichtig? Was brauchen Kinder und Familien heute und morgen an Beziehungsangeboten und Erfahrungsräumen, um ihre Teilhabe- und Bildungschancen in einer sich verändernden Gesellschaft zu realisieren?
 
Die 21. Bundestagung Tagesgruppen greift diese Fragestellungen auf und bietet ein breites Spektrum an Workshops unter den Überschriften:

  • Konzepte zur Weiterentwicklung der Tagesgruppenarbeit,
  • Trainingsprogramme und Methoden für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien in Tagesgruppen sowie
  • Methoden effektiven Arbeitens für pädagogische Fachkräfte in den Tagesgruppen.

Die Bundestagung wird von der IGfH mit ihrer Bundesfachgruppe Tagesgruppen organisiert.
Wir freuen uns, Sie in 2022 mit aktualisiertem Programm begrüßen zu dürfen! 

Corona-Informationen: Stand 09/2021 soll die Veranstaltung unter 3G-Bedingungen stattfinden: Geimpft, genesen oder getestet. Zudem wird es einen festen Sitzplan geben. Bitte planen Sie vor Beginn der Tagung genügend Zeit für die Anmeldung mit Kontrolle der entsprechenden Nachweise ein. Aktuelle Hinweise unter www.tagesgruppentagung.de/covid.html

 

Datum
24. – 26.03.2022
Abgesagt
Veranstaltungscode
FT-1-2022
Zielgruppe
Mitarbeiter_innen in Tagesgruppen und interessierte Fachkräfte der Hilfen zur Erziehung
Veranstaltungstyp